Neue Bauzonenordnung (BZO) für Schwerzenbach

Derzeit arbeitet die Gemeinde Schwerzenbach, unterstützt von einem Planungsteam, an einer neuen BZO, die einen grösseren Siedlungsumbau ab 2022 vorsieht. Vor allem sind massive Umzonungen von Industriezone in Wohn- oder Gemischtnutzzone vorgesehen, was die Bevölkerungszahl stark erhöhen wird.

Die AWS unterstützt das Vorhaben grundsätzlich, will aber den Grundsatz verwirklicht sehen: Grössere Siedlungsumbauten müssen nachweislich einen Mehrwert für die Mehrheit der Bevölkerung bringen. Der Wohnlichkeit und Aufenthaltsqualität in den Siedlungen ist grosse Aufmerksamkeit zu schenken.

Die AWS ist mit Thomas Aepli und Jürg Furrer im sogenannten Begleitgremium an der Planung vertreten.

Einige AWS Mitglieder beteiligen sich rege an der Diskussion des Themas und leisten so einen wichtigen Beitrag. Der Austausch erfolgt, indem das Kernteam die Interessierten periodisch über den Wissenstand informiert, deren Meinung abfrägt und gerne diskutiert. Die AWS trägt dann eine konsolidierte Stellungnahme ins Planungsteam. Die Vereinsmitglieder werden adäquat informiert.

Aufruf:
Alle am Thema neue BZO Interessierten melden sich bitte beim Vorstand oder bei Thomas Aepli, der die Koordination übernommen hat:
thomas.aepli@gmail.com